Was geschah am 14. Februar?

Was geschah am 14. Februar?
1876: Der Schotte Alexander Graham Bell präsentiert das erste sinnvoll einsetzbare (heißt: auch über größere Strecken funktionierende) Telefon. Bell ist von Beruf Lehrer für Gehörlose!
1918: Russland stellt seine Kalender um: vom julianischen Kalender auf den gregorianischen und das Land macht einen gewaltigen Sprung nach vorne: vom 31. Januar zum 14. Februar.
Geboren: 1894 Jack Benny, 1895 Max Horkheimer, 1915 Georg Thomalla, 1923 Charles E(lwood) Yeager, 1931 Phyllis McGuire, 1932 Alexander Kluge, 1943 Eric Andersen, 1944 Alan Parker, 1944 Carl Bernstein, 1946 Gregory Hines, 1947 Heide Rosendahl, 1947 Tim Buckley, 1950 Roger Fisher, 1956 Ken Wahl, 1958 Ice-T, 1960 Meg Tilly, 1964 Zach Galligan

Freitag, 14. Februar 2003, 13:47 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


1 Kommentar

Gravatar

joerg

Geburtstag hat heute außerdem Lara Croft!

14.02.2003, 18:51WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 22.08. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine