THW-Einsatz 26.07.2002

Fahrzeug im GrabenAm Freitag den 26.07. gegen 8 Uhr morgens wurde das THW Lauf zu einer etwas “ungewöhnlichen” Bergungsaktion alarmiert.



Ein älterer, anscheinend verwirrter Mann hatte wohl eine Wiese bei Letten mit einer Straße verwechselt. Die Fahrt ging ca. 200 m einen Abhang hinunter und endete schließlich in einem 1,50 Meter tiefen Wassergraben. Eine Bergung des Fahrzeuges mit dem GKW I und der Seilwinde war auf Grund des Eigengewichtes und dem nassen Untergrund nicht möglich.



Schließlich gelang es mit dem Unimog, das Fahrzeug aus dem Graben zu ziehen und dem Abschleppdienst zu übergeben.

Dienstag, 30. Juli 2002, 10:09 Uhr
Abgelegt unter:


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 19.04. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine