Scheißjahr 2007

Cool, trendy und stylish wie ich nunmal bin, besitze ich natürlich einen Moleskine-Kalender für 2007. Damit gibt man sich ja nicht nur ohne Worte als Mensch zu erkennen, der Wert auf das Besondere legt, er bedient auch die visuellen und haptischen Rezipienten aufs Feinste. Dumm am Moleskine-Kalender ist nur, dass er auf einer Seite nur einen Tag zeigt. Das heißt man sieht auf einen Blick immer nur zwei Tage auf einmal und wird sich nicht der absoluten Anzahl der Termine bewusst, die man so wahrnehmen will und muss.

Wie einen Schlag hat es mich deshalb getroffen, als ich vor ein paar Tagen wieder das wirklich nützliche, einfach zu bedienende und kostenlose Kalender-Tool »Kalenderchen« herunterlud. Dieser blöde Kalender hat mir nämlich mit seiner dummen Übersicht unmissverständlich klar gemacht: 2007 wird ein beschissenes Jahr. Ich habe in meinem ganzen Leben noch keinen Kalender gehabt, der so voll war mit Terminen und so wenige wirklich freie Tage enthielt.

Die allermeisten Einträge in meinem Kalender haben etwas mit dem Abendstudium zu tun, die wenigsten mit Dingen, die mir Spaß machen. Ist das immer so, wenn man erwachsen wird?

Dienstag, 30. Januar 2007, 00:09 Uhr
Abgelegt unter: Privat


5 Kommentare

Gravatar

Christian

: Die allermeisten Einträge in meinem Kalender haben
: etwas mit dem Abendstudium zu tun, die wenigsten
: mit Dingen, die mir Spaß machen. Ist das immer so,
: wenn man erwachsen wird?

Äh nein. Nicht jeder der erwachsen wird, macht ein Abendstudium.

Erschwerend kommt hinzu, dass bei den meisten tagsüber-studierenden, die ich kenne auch im Rückblick die Zeit des Studierens gerade als die mit dem allermeisten Spass betrachtet wird.

Aber bevor das hier ganz frustruierend wird: Tu was dagegen. Hier spricht jemand, der überhaupt nicht an die “Ach, das ist ne harte Zeit, da muss ich dann wohl durch”-Theorie glaubt. Also, mach was. Feier Blog-Geburtstage, fahr ans Meer, triff Menschen…
Es will doch niemand Ende Januar schon wissen, dass er mit 50 mal sagen wird “2007 war echt scheisse”, oder?

30.01.2007, 08:32WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Mutter

.... “wenn man erwachsen wird”
Und ich dachte, das bist Du schon

Und das mit den vielen Terminen ändert sich objektiv gesehen mit fortschreitendem Alter. Subjektiv gesehen natürlich nicht. Da ist der Terminkalender fast genauso voll, allerdings mit anderen Positionen:
Montag: Staubwischen
Dienstag: Einkaufen bei Norma
Mittwoch: Staubwischen
Donnerstag: Kontoauszüge holen, Einkaufen bei Rewe
Freitag (Stresstag): Staubwischen, Staubsaugen, Treppe kehren
Samstag: Der einzige freie Tag
Sonntag: Frühstücksei kochen

Aber ehrlich, soll Dein Kalenderchen so aussehen?

P.S.: Nicht mein Kalenderchen

P.P.S.: Nichts funktioniert, weder fett noch kursiv, noch smilies

30.01.2007, 10:05DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

joerg

Cool, trendy und stylish wie ich nunmal bin, kombiniere ich den Moleskine-Wochen(!)kalender mit dem Google-Calender (der netterweise auch per SMS an Termine erinnert) mit der firmenseitig vorgegeben Kalendersoftware, die übrigens zu beidem inkompatibel ist. Mehr Zeit hab ich dadurch aber auch nicht. (Als ich noch studiert hab, brauchte ich eigentlich keinen Kalender, hatte aber trotzdem auch damals schon Moleskine, einfach wg. schön-)

30.01.2007, 22:02WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

@Christian: Nicht jeder der erwachsen wird, macht ein Abendstudium.
Jaja, klar… ;-)

Feier Blog-Geburtstage, fahr ans Meer, triff Menschen…
Punkt 1 steht erst in mehr als vier Jahren an. Punkt 2 – ich warte. ;-) Punkt 3 verursacht ja den zusätzlichen Stress. Arbeit + Abendstudium + Menschen = 100% voller Terminkalender.

@Mutter: .... “wenn man erwachsen wird”
Und ich dachte, das bist Du schon

Rein biologisch bestimmt… ;-)

Aber ehrlich, soll Dein Kalenderchen so aussehen?
Wenn ich damit glücklich wäre, ja. Aber ich bin wohl wirklich noch nicht erwachsen genug, um meinen Tag mit Einkaufen und Staubwischen zu füllen. Obwohl, könnte ich beides auch mal wieder machen…

Nichts funktioniert, weder fett noch kursiv, noch smilies
Und wie das funktioniert! Entweder verwendest du einen falschen Browser oder ich muss dir demnächst mal Nachhilfe geben.

@Joerg: (…) kombiniere ich den Moleskine-Wochen(!)kalender mit dem Google-Calender (…) mit der firmenseitig vorgegeben Kalendersoftware (…). Mehr Zeit hab ich dadurch aber auch nicht.
Aber es ist wenigstens eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Oder nicht? :-D

31.01.2007, 22:37WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

joerg

Buying new running shows is more fun than actually runnig, hat dazu mal jemand gesagt, glaub ich ;-)

31.01.2007, 23:12WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 23.10. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine