Projekt C2009: Wochen 1 bis 6

Projekt Cyclassics 2009

Ich hab’s ja gestern schon geschrieben: Ich werde am 16. August die 100km-Strecke bei den Cyclassics in Hamburg mitfahren. Neben dem gestrigen Sportgeräteerwerb bedeutet das auch, dass ich mich endlich mal intensiv vorbereiten muss. So oder so.

Um mir selbst ein wenig Druck zu machen, werde ich den Fortgang an dieser Stelle zukünftig wöchentlich dokumentieren. So wird’s auch peinlich, wenn ich mal wieder faul bin, anstatt mich zu bewegen.

Ich beginne erst einmal damit, die bisher vergangenen sechs Wochen des Jahres 2009 zu dokumentieren.

Woche 1 (01.01. bis 04.01.09)

Gelaufen: —
Geradelt: —
Da war noch Weihnachtsurlaub. ;-)

Woche 2 (05.01. bis 11.01.09)

Gelaufen: 7,51 km in 0:40:55 h (Pace 5:58)
Geradelt: —

Woche 3 (12.01. bis 18.01.09)

Gelaufen: 4,76 km in 0:28:29 h (Pace 5:59)
Geradelt: —

Woche 4 (19.01. bis 25.01.09)

Gelaufen: 4,46 km in 0:28:54 h (Pace 6:29)
Geradelt: —

Woche 5 (26.01. bis 01.02.09)

Gelaufen: 6,22 km in 0:49:35 h (Pace 7:58)
Geradelt: —
Da war aber ein wirklich anstrengender, langer Lauf dabei. Zu meiner Verteidigung.

Woche 6 (02.02. bis 08.02.09)

Gelaufen: 8,17 km in 0:57:20 h (Pace 7:01)
Geradelt: 16,96 km in 0:56:06 h (Ø 18,1 km/h)
Das erste Mal dieses Jahr geradelt. Es war schweinekalt.

So, da ist noch viiiieeel Optimierungspotential. Aber ich habe ja noch 186 Tage.

(Und ja, »C2009« steht natürlich für »Cyclassics 2009«. Ich bin zu faul, das jedesmal auszuschreiben.)

Foto: eagleeye, „Er gab alles“, (cc) www.piqs.de

Dienstag, 10. Februar 2009, 22:40 Uhr
Abgelegt unter: Spocht, Projekte, C2009


5 Kommentare

Gravatar

Mutter

Ich notiere: Am 16. August Gästebett frei halten, um lädierten Sohn bei uns aufnehmen zu können und wieder aufzupäppeln.

11.02.2009, 17:59DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Nein, brauchst du nicht. Ihr müsst nur am Straßenrand stehen und mir zujubeln! :-)

11.02.2009, 20:41WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Mutter

Na, das Zujubeln ist doch eh selbstverständlich!

11.02.2009, 21:12DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Dorit

Also erstens: Wie schaffst du es, die gelaufenen Kilometer bis auf die zweite Kommastelle genau festzuhalten?
Und Zweitens: Kannst ja mal ausprobieren, wie weit es am Rhein entlang bis zum Axa-Hochhaus ist. ;o)
Drittens: Falls du noch ‘nen Trainingspartner suchst - ab April (ggf. schon ein paar Wochen eher) sind Timmy und ich trainigsstartklar (dann ist Timmy alt genug für diese Belastung). Ich muss ja auch wieder Kondition aufbauen für den Köln-Marathon ...

13.02.2009, 18:41DIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

@Dorit:
ad 1.) Pulsuhr mit GPS. :-)
ad 2.) Sobald Rennradwetter ist. Zu Fuß laufe ich da bestimmt nicht lang! ;-)
ad 3.) Na klar, ich fahre mit dem Rad und läufst nebenher. :-D

14.02.2009, 19:29WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 19.04. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine