Im Hintergrund

Vorweg: So mag ich Weihnachten. Kein Stress, keine Verpflichtungen, nur meine Süße und ich. Wir können tun und lassen, was wir wollen. Jetzt gerade wollen wir am Computer sitzen, und weil sich die Gelegenheit so ergab, habe ich in den hintersten Hintergrund ein kleines Bildchen eingefügt, damit das JC-Log – gerade bei höheren Auflösungen – nicht mehr so viel kahle Fläche vorweist. Wer wissen möchte, wie das Bild im Ganzen aussieht, der darf das gerne sehen.

Kölner Dom
Wie unschwer zu erkennen ist, sieht man einen Teil des Kölner Doms. Höchstselbst aus dem Handgelenk bei unserem kurzen Köln-Trip fotografiert.

Mittwoch, 24. Dezember 2003, 22:11 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


2 Kommentare

Gravatar

Christian

kennt ihr schon die pasende geschichte dazu?
wobei, ‘geschichte’ stimmt eigentlich gar nicht.

aber: man kann den kölner dom nicht ganz fotographieren.
also nicht mit einigermassen normalem equipment - da gabs mal ne sendung drüber, da sind dann ein paar leute rund um den dom gelaufen und haben es versucht. aber es war immer irgendetwas im bild, irgendein anderes gebaeude…
hab ich mal gehoert…

25.12.2003, 00:39WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Du hattest das mal beläufig erwähnt. ;-))

25.12.2003, 02:12WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 26.05. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine