Frohe Ostern!

Falls wir uns nicht mehr sehen, wünsche ich dir ein frohes und erholsames Osterfest!

Entweder mir fällt das dieses Jahr zum ersten Mal bewusst auf oder die Wirtschaft hat es endlich geschafft. Seit wann genau beschenkt man sich eigentlich zu Ostern? Reichen Weihnachten und Geburtstage nicht mehr aus? Schenken wir uns demnächst auch noch Pfingsten und zum Tag der Deutschen Einheit etwas? Fragen, über die ich die nächsten Tage nachdenken werde.

PS: Diejenigen, die (nicht nur, aber speziell jetzt zu Ostern) Eier aus KZ-Haltung kaufen (und meinetwegen bemalen), verachte ich hiermit schon immer. Die guten Eier haben einen Stempel, der mit einer 0 (Null) beginnt.

Samstag, 07. April 2007, 01:15 Uhr
Abgelegt unter: Sonstiges


4 Kommentare

Gravatar

Boris

Ich habe au8ch dieses Jahr wieder 0-Eier hart gekocht und nicht bemalt. Ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich die letzten fischigen Eier ohne 0 am Anfang der Nummer gekauft habe.

In diesem Sinne frohe (F-)Eiertage…

07.04.2007, 21:42WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Dave-Kay

Der unterschied zwischen 0 und 1 beträgt 1 Huhn pro Quadratmeter, soweit ich weiß.
Eine 1 auf dem Stempel ist für mich ebenfalls akzeptabel.

08.04.2007, 14:32WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Boris

Aus der Wikipedia gelernt:

0 = Bio-Ei, Freiland, ökolog. erz. Futter
1 = Freiland, mind. 10 qm Auslauf/Huhn
2 = Bodenhaltung, max. 7 Hühner pro qm
3 = Legeba… nein: zählt gar nicht als Ei!

Also tatsächlich: 0 und 1 sind akzeptabel, 2 sollte man schon meiden.

09.04.2007, 10:27WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Johannes

Kommentare gesperrt (meistens wegen Spambefalls). Weitere Kommentare über Kontaktformular möglich.

14.04.2007, 00:50WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 27.11. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine