Ein Jahr

Heute ist der 31. Dezember 2002. Heute ist es genau ein Jahr, dass ich das Sunlog verwende. Und ich bin sehr zufrieden damit.



Was ist hier alles passiert?

Januar: Freude mit der Bahn, Freude im Supermarkt, eigenartige Kommentare

Februar: Mutation zum Trockenrasierer, Schlafstörungen, Claudi war weg

März: Kommunalwahl in Lauf, eigenartige Geschäftsgebaren, Urlaub

April: Warum ich Opera verwende?, das erste Mal Friday Five, Tim-Intermezzo startet

Mai: Hochzeit, 1 Jahr JC-Log, einmal im Leben den Schockwellenreiter verbessern

Juni: Mozilla 1.0, Fußballfieber, Freilufttheater, Deutschland ist Vizefußballweltmeister.

Juli: Soziologische Frage, Update auf Sunlog 2.2, Umfrage der Woche startet, Ellen Feiss, Freude im THW

August: Blogtree, JC-News wieder da, Anti-Lebensmotto, Hochwasser (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10), Trackback?

September: Interview, Andreas gibt Sunlog ab, ein Jahr nach “9-11”, ab in die Selbständigkeit, Bundestagswahlen, Möllemann-Flugblatt

Oktober: Geburtstag, Lehrgang, Besuch von Engelbert, Beate, Cleo und Robert, Besuch von Christian

November: Abhängigkeit von Tim, 26 Kommentare auf einen nichtssagenden Beitrag, 27 Kommentare auf eine nichtssagende Liste ;o), neues Büro

Dezember: Entdeckung der PMachine, Winterswap, Schmidt bei Beckmann, kleine, dahingerotzte Bemerkungen haben am meisten Resonanz



Insgesamt war 2002 ein sehr ereignisreiches Jahr mit vielen Erlebnissen, die ich nicht missen möchte. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Stamm- und Gelegenheitslesern, ob sie nun fleißig kommentierten oder nur still mitlasen.



Ich wünsche einen guten Rutsch und ein perfektes Jahr 2003.

Dienstag, 31. Dezember 2002, 02:44 Uhr
Abgelegt unter: intern, Jahresrückblick


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 19.10. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine