Dienstags-News

Wegen steigender Single-Zahl werden Marmeladengläser kleiner

Bad Schwartau (dpa) - Der Marmeladenhersteller Schwartauer Werke bringt seine «Schwartau Extra»-Konfitüre in kleineren Gläsern auf den Markt. Statt des bisherigen 450-Gramm-Glases werde es künftig ein 340-Gramm-Glas geben, teilte ein Sprecher mit. Zur Begründung sagte ein Firmensprecher, es gebe immer mehr Kleinhaushalte. [Die guten Nachrichten]

Jaaa, genau… :o/

Domain-Abzocker schickten Rechnung an Polizei

Darmstadt (dpa) - Das falsche Opfer haben sich mutmaßliche Betrüger ausgesucht, die falsche Rechnungen für Web-Adressen verschicken. Ausgerechnet das Darmstädter Polizeipräsidium erhielt eine Rechnung über 269 Mark (138 Euro) für eine angebliche Online-Schaltung seiner Web-Adresse. Erst bei näherem Hinsehen habe sich die vermeintliche Rechnung mit amtlichem Anstrich als Angebot für eine “unnötige dubiose Dienstleistung” herausgestellt, berichtete die Darmstädter Kripo am Montag.

Die Polizei nahm Ermittlungen wegen Betrugsverdachts gegen die “Zentrale zur Registrierung Deutscher Web-Domains GmbH” in Berlin auf. Die Verfasser des Briefes rechneten offenbar damit, dass in großen Verwaltungen und Firmen derartige Rechnungen ohne weitere Prüfung bezahlt werden. Gefordert würden meist Beträge unter 1000 Mark. Eine bereits ausgefüllte Zahlkarte lag dem Schreiben an die Polizei bei. [Die guten Nachrichten]

Handy-Dieb meldet sich mit Namen

Heppenheim (dpa) - Höfliche Umgangsformen sind einem Handy-Dieb aus dem hessischen Heppenheim am Wochenende zum Verhängnis geworden. Er hatte bei einem Fest einem Schüler das Mobiltelefon entwendet. Als dieser daraufhin kurzerhand seine eigene Nummer anrief, meldete sich der «neue Besitzer» anständig mit seinem vollen Namen. Die Polizei konnte daraufhin problemlos die Wohnung des Verdächtigen ausfindig machen. [Die guten Nachrichten]

Kanadischer Admiral nach Selbstanzeige suspendiert

Der Kommandeur der kanadischen Pazifik-Flotte, Admiral Eric Lerhe, ist von seinem Posten suspendiert worden, weil er von einem Militärcomputer aus Sexseiten im Internet angesurft hatte. Das gab das Flottenkommando der kanadischen Marine Ende vergangener Woche bekannt. [mehr bei heise]

Weizenbaum kontra Chat-Kultur

Der Computerwissenschaftler Joseph Weizenbaum hat den Einsatz von digitalen Medien an den Schulen scharf kritisiert. Dadurch komme es zum Verlust von Sprache und Leitbildern, erklärte er im Rahmen einer Veranstaltung des gestern zu Ende gegangenen 29. Evangelischen Kirchentags in Frankfurt. Die “Comic-Sprache” der Chat-Kultur werde auf Dauer festgeschrieben. “Das Internet”, so Weizenbaum, “wird das Buch nie ersetzen”. [mehr bei heise]

Digitales Gold

Das Salon Magazine berichtet über eine recht interessante Erscheinung: Mehrere karibische Unternehmen versuchen derzeit eigene Alternativen für das Zahlen mit Kreditkarte auf den Markt zu bringen. Sie greifen dabei auf ein Jahrhunderte uraltes Zahlungsmittel zurück, Gold. [mehr bei Internet Intern]

Dienstag, 19. Juni 2001, 19:15 Uhr
Abgelegt unter:


1 Kommentar

Gravatar

andreas

Ist mir ja fast schon peinlich, dass ich jetzt gratuliere, aber immerhin: ich bin der Erste!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM AWARD!!!!

Ich würde leider nicht gewürdigt [schneuz] aber ich bin ja eine Webperle - Dank Euch [*freu*]

22.06.2001, 22:02WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 20.09. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine