Aufreger der Woche

Einen Wut-Schrei ließ ich übrigens Samstag Abend los. Da sagt Thomas Gottschalk bei Wetten, dass…? doch tatsächlich, man dürfe sich erst dann für Frieden engagieren, wenn man seinen häuslichen Frieden gefunden habe. Frei übersetzt also: Wenn ich mich mit meiner Frau gestritten habe, darf ich nicht auf die Straße gehen, um für Frieden zu demonstrieren.
Mit dieser äußerung hat es Gottschalk doch tatsächlich geschafft, die dummen Sprüche von Udo Jürgens (“Ich habe mich vor kurzer Zeit mit der Materie beschäftigt.”) zu toppen.

Montag, 24. März 2003, 14:46 Uhr
Abgelegt unter: Offline


2 Kommentare

Gravatar

Thomas

Ganz ruhig Johannes ... Das war sicherlich nicht persönlich *hihi*
Ich denke er hat das weniger auf die typischen kleinen Streiterein in einer Beziehung bezogen als vielmehr auf Familien in denen geprügelt und geschrien wird und die sich dann (am Stammtisch?!) laut aufregen und demonstrieren ...


Off-Topic: Danke für Deine Mail. Da _alle_ Accounts inkl. Bloghaus und Mail-Server bei mir tot sind und wohl noch bis morgen früh tot bleiben (Ach wie geil! Warum eigentlich ausgerechnet heute?!) und morgen früh auf einen neuen Server kommen (toll, toll) werde ich Dir dann aber erst morgen Abend antworten ... und allen anderen auch (mein Wut-Schrei dürfte sich ähnlich angehört haben wie Deiner)

24.03.2003, 16:02WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Gravatar

Thomas

> wohl noch bis morgen früh

Och nö, ich korrigiere mich: “Der Umzug kann aber derzeit erst im laufe Woche stattfinden”
Argh! Also nicht wundern, ich vergrab mich gleich in ein Loch und bin dann den Rest der Woche nicht mehr da ... (Boah, watt könnt ich ...)

24.03.2003, 16:12WEBSITEDIREKT ANTWORTEN


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 27.11. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine