Auf nach Köln, Teil 2

Ich habe
• ab morgen Umzugskartons (umsonst);
• einen Transporter gemietet (nicht umsonst);
• mich entschieden, die neue Wohnung nicht zu streichen (Geld gespart, Nerven geschont);
• einen Tchibo-Akkuschrauber erstanden (billig);
• einen Termin bei der Stadt Köln ausgemacht, um mich umzumelden (umsonst);
• eine Reservierung für ein Wunschkennzeichen, die schon vor meinem Umzug wieder verfällt (wäre aber auch nicht umsonst gewesen);
• ein, zwei Umzugshelfer (umsonst, hoffe ich);
• eine neue Telefonnummer (ganz und gar nicht umsonst, elendige Blutsauger).

Ich habe noch nicht
• genug Helfer;
• angefangen, einzupacken;
• einen Plan, welche Möbelstücke ich mitnehme;
• wo ich die mitzunehmenden Möbel in der kleinen Wohnung unterbringen soll;
• eine Idee, was mit den überschüssigen Möbeln geschehen soll;
• einen Nachmieter;
• Lust, einen Umzug zu machen.

Freitag, 07. April 2006, 23:40 Uhr
Abgelegt unter: Privat


Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 20.09. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine