Willkommen im JC-Log!
Die letzten 5 redaktionellen Beitr├Ąge:


Reisereport

Ich habe mich ja erst im Oktober oder November bei Dopplr registriert und habe nur meine Reisen ab Rom im August nachgetragen. Aber auch so ist der Annual Report (PDF), den mir Dopplr netterweise generiert hat, beeindruckend cool und damit eine tolle Motivation, meine Reisen weiterhin in Dopplr einzutragen, auch wenn ich wahrscheinlich 2009 nicht mehr ganz so viel herumreisen werde.

Mein Report ist allerdings nichts gegen den von (dem heute inaugurierten Präsidenten) Barack Obama (PDF), den mir Dopplr als Vergleich zur Verfügung gestellt hat. Beeindruckende Verstörende 233 Tage hat er 2008 auf Reisen verbracht:

You took 234 trips in 2008, which added up to 337,729 km or 92% of the distance to the moon.

Das schaffen wohl sonst nur noch Rockstars auf Welttournee – wobei Obama ja genau das im Jahr 2008 war.

Kommentar? [2]


Begrüßungsnachricht

OK, liebe Twitter-User, klärt mich mal auf: Ist es mittlerweile normal, eine Direct Message zu schicken, wenn man jemandem neu folgt? Wenn ja, was sollte sie enthalten? Und darf ich das mit 150+ Followern auch schon oder muss ich dafür vierstellig werden?

(Zur Aufklärung: In den letzten Tagen habe ich drei- oder viermal eine DM bekommen, nachdem ich jemanden neu gefolgt bin. Sie wiesen auf andere Twitter-Accounts und/oder Websites/Blogs hin. Ich finde das aufdringlich, eher selten nett. Das geilste war aber die Reaktion eines Twitterianers, der mich nach den Gründen fragte, warum ich ihm folgte und bei einer ihm wohl gewogenen Antwort mir in Aussicht stellte, mir ebenfalls zu folgen.)

Kommentar? [4]


Pimp my blog

Ich habe die letzten fünf Stunden nicht nur damit zugebracht, gleich sechs Updates meiner Blogsoftware einzuspielen – ich mache das meistens kumuliert, weil ich an ein paar Stellen direkt im Code was angepasst habe, das mir bei jedem Update überschrieben wird und ich dann wieder neu anpassen muss. Ich habe auch zahlreiche Plugins runtergeladen, getestet, angepasst und dann oft wieder entfernt, manchmal aber auch belassen.

Das »wichtigste« Plugin dabei ist die längst überfällige Anzeige von Gravataren. Das sind kleine Userbildchen (Avatare), die zentral gespeichert werden. Wer jetzt hier (und an vielen anderen Stellen im Internet) bei seinem Kommentar eine auch bei Gravatar hinterlegte E-Mail-Adresse angibt, bekommt sein persönliches Bildchen daneben angezeigt.

Wer sowas möchte, kann sich ja mal schnell mit seiner E-Mail-Adresse bei Gravatar anmelden. Tut nicht weh und macht mein Blog ein wenig bunter. :-)

Kommentar? [5]


Famous Last Tweets

Ich hatte es ja schon angekündigt und wurde gestern zu recht darauf hingewiesen, dass ich es vorgestern machen wollte: Meine persönlichen Lieblingstweets aus 2008. Das haben andere auch schon gemacht, z.B. Spreeblick (mein erster Link auf Spreeblick!).

➜ Weiterlesen: Also los

Kommentar? [0]


Feiner Andy, fein!

Bei diesem Bild (Quelle: fcn.de, ohne freundliche Genehmigung von Jürgen Rauh) dachte ich eher an »Braver Hund!«. Aber in Wirklichkeit sehen wir natürlich Club-Kapitän Andy Wolf, der zusammen mit Reha- und Fitness-Trainer Andreas Beck wieder am regulären Training teilnimmt, was mich ein bisschen froh stimmt. :-)

Kommentar? [0]


JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 30.04. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine