Willkommen im JC-Log!
Die letzten 5 redaktionellen Beitr├Ąge:


WM: Tag 15

FIFA WM 2006 Saudi-Arabien – Spanien 0:1
Spanien ist souverän weiter als Gruppenerster und schaffte sogar mit einer B-Mannschaft einen stets gefahrlosen Sieg über harmlose Saudi-Arabier.

Ukraine – Tunesien 1:0
Im mit weitem Abstand schlechtesten Spiel der bisherigen Weltmeisterschaft schummelt sich die Ukraine mit einem Elfmetertor in die nächste Runde. Tunesien, vor dem Spiel noch mit Chancen aufs Weiterkommen, fährt nach Hause.

Togo – Frankreich 0:2
Frankreich musste mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen, um im Falle eines Siegs der Schweiz im Spiel gegen Südkorea gerade noch so ins Achtelfinale einzusehen. Ohne Kapitän Zidane gelang das, unsere Nachbarn konnten das erste Mal in diesem Turnier ein wenig überzeugen und zittern sich weiter.

Schweiz – Südkorea 2:0
Als einzige Mannschaft ohne Gegentor schafft die Schweiz überraschend als Gruppenerster den Einzug ins Achtelfinale. Auch gegen Südkorea konnten die Eidgenossen einen ungefährdeten Sieg feiern.

Kommentar? [0]


WM: Tag 14

FIFA WM 2006 Tschechien –  Italien 0:2
Italien feiert souverän seinen Einzug ins Achtelfinale und stürzt Tschechien damit in eine tiefe Krise, denn unser Nachbarland muss die Heimreise antreten.

Ghana – USA 2:1
Beinahe sensationell ist der Einzug Ghanas ins Achtelfinale, der mit diesem Sieg perfekt wurde. Die USA scheiden glanzlos aus, hatten nie eine wirklich Chance auf einen Sieg.

Japan – Brasilien 1:4
Brasilien spielt endlich brasilianisch und schafft die Achtelfinalteilnahme mit drei Siegen aus drei Spielen. Sogar Ronaldo traf zweimal. Japan ist ohne Chance in diesem Spiel und fliegt nach Hause.

Kroatien – Australien 2:2
Das Unentschieden reicht Australien für eine weitere Überraschung des Turniers. Mit nur vier Punkten schaffen sie die Teilnahme am Achtelfinale und schicken Kroatien nach Hause.

Kommentar? [0]


Ich übergebe

Irgendwie ist mir dieses ganze Prozedere mit Wohnungsübergaben äußerst suspekt. Warum soll ich meine Wohnung renovieren, wenn ich ausziehe? Als ich den Mietvertrag für meine jetzige Wohnung unterschrieb, habe ich zugestimmt, die Renovierung selbst zu übernehmen. Das ist doch richtig so. Ich kann mich selbst entscheiden, ob ich die Zeit und Arbeit für Streichen etc. investieren will oder nicht. Und bei meinem Nachmieter werde ich das genauso vereinbaren. Leider geht das aber nur, wenn man eine Wohnung in der Kölner Innenstadt hat und die Nachmieter Schlange stehen.

Meine alte Wohnung ist aber leider nicht in der Kölner Innenstadt, deshalb musste ich gestern eine Wohnungsübergabe ertragen. Im Endergebnis muss die besenrein zu hinterlassende Wohnung an einigen Stellen noch einmal gestrichen werden und vor allem soll ich Dinge wie die Waschbecken, den Kühlschrank oder den Backofen grundreinigen. (Ob der eigentlich weiß, wie das alles bei unserem Einzug aussah?) Großzügige Geschenke an den Nachmieter wie eine Neonröhre sind unerwünscht und sollen entfernt werden und den kleinen Kratzer in der Küchentür, der zusätzlich zu den bereits vorhandenen durch uns dazukam, muss un-be-dingt beseitigt werden. Und wenn diese ganzen »Kleinigkeiten« erledigt sind, die bei unserem zweitätigen Einsatz mit zwei Mann »vergessen« wurden, dann darf ich hoffen und beten, dass nichts mehr ansteht. Denn sonst wird’s teuer.

Nicht, dass wir uns falsch verstehen. Der Typ von der Immobilienverwaltungsfirma ist sehr nett. Aber er ist ein Pedant, der mit einer Taschenlampe in den letzten Winkel leuchtet um dann triumphierend sagen zu können, dass da und da nicht richtig gestrichen wurde. Er muss wohl auch so sein, wenn er jeden Tag ein paar Wohnungsübergaben durchzieht. Vor lauter kleinen Triumphen übersah er allerdings das, von dem ich die ganze Zeit beinahe panische Angst hatte, er könne es bemerken.

Kommentar? [3]


WM: Tag 13

FIFA WM 2006 Portugal – Mexiko 2:1
In einem Spiel, in dem es um nicht mehr viel ging, konnte Portugal mit 2:0 in Führung gehen – das zweite Tor durch einen Elfmeter –, bevor Mexiko der Anschlusstreffer gelang. Einen Mexiko zugesprochenen Elfmeter konnte die Mittelamerikaner nicht verwandeln. Portugal souverän als Gruppenerster und Mexiko mit Abzügen in der B-Note im Achtelfinale.

Iran – Angola 1:1
Iran war schon vorher ausgeschieden, Angola hatte nur noch theoretische Chancen auf das Achtelfinale, sollte es in diesem Spiel gewinnen. Mit dem Unentschieden müssen aber nun auch die Afrikaner die Heimreise antreten.

Niederlande – Argentinien 0:0
Das vermeintliche Spitzenspiel des Tages war eine Enttäuschung auf der ganzen Linie. Keine der beiden schon vorher als Achtelfinalteilnehmer feststehenden Mannschaften bemühte sich wirklich, ein Tor zu erringen – bis auf wenige gefährliche Szenen auf beiden Seiten. Argentinien als Gruppenerster und die Niederlande als Gruppenzweiter weiter.

Elfenbeinküste – Serbien und Montenegro 3:2
Die Elfenbeinküste verabschiedet sich mit einem Sieg von der WM, Serbien und Montenegro, die wohl nie wieder mit dieser Doppellandmannschaft antreten werden, geht punktlos nach Hause.

Heute geht’s weiter:
16 Uhr: Tschechien – Italien
16 Uhr: Ghana – USA
21 Uhr: Japan – Brasilien
21 Uhr: Kroatien – Australien

Kommentar? [0]


WM: Tag 12

FIFA WM 2006 Ecuador – Deutschland 0:3
In einem durchweg überzeugenden Spiel der Deutschen gegen eine schwache ecuadorianische Mannschaft konnten zweimal Klose und einmal Podolski den Ball versenken. Deutschland ist souverän Gruppenerster und das Land ist in Euphorie. Wie schön.

Costa Rica – Polen 1:2
Polen erringt einen Ehrensieg und schickt Costa Rica ohne Punktgewinn nach Hause.

Schweden – England 2:2
Ein spannendes Spiel um den Gruppensieg und den deutschen Gegner, das England hätte gewinnen müssen. In letzter Minute gelang Schweden der Ausgleich. Deutschland also im Achtelfinale gegen Schweden, England spielt gegen Ecuador.

Paraguay – Trinidad und Tobago 2:0
Das schon ausgeschiedene Paraguay erringt einen Ehrensieg und schickt die sympathische Inselnation Trinidad und Tobago nach Hause.

Morgen geht’s weiter mit Entscheidungsspielen:
16 Uhr: Portugal – Mexiko
16 Uhr: Iran – Angola
21 Uhr: Niederlande – Argentinien
21 Uhr: Elfenbeinküste – Serbien und Montenegro

Kommentar? [0]


JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 07.08. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine