Willkommen im JC-Log!
Die letzten 5 redaktionellen Beitr├Ąge:


Unwort des Jahres

Für mich steht das Unwort des Jahres 2006 schon jetzt fest: Accessoire. Nicht nur, dass manche gar nicht wissen, was das wirklich bedeutet, dieses hässlich aussehende und auszusprechende Wort wird mittlerweile so inflationär genutzt, dass ich mich nicht einmal mehr freuen kann, dass es ausnahmsweise kein englisches Wort ist.

Kommentar? [1]


Zitat des Monats

Gerrit van Praegnanz.de:

Einfachheit ist das neue Pink, habe ich mir sagen lassen.

Kommentar? [0]


Technorati vs. Aussagekraft

Kai »Dogfood« Pahl äußert sich zu Technorati:

Technorati ist für mich auch das Paradebeispiel für selbstverliebtes Gewichse in der Blogosphäre. (…) Wenn man sich schon für “Schwanzvergleiche” interessiert, dann gibt es nur ein Währung die wichtig ist: die Zahl der Besucher. (…) allesaussersport.de wird desöfteren auch in Foren der Themen Digitales Fernsehen und Sport verlinkt. Die Zahl der Visits die in diesen Foren herrschen, sind teilweise absurd.

Bitte den kompletten Beitrag lesen. Kai führt darin anhand eines Vergleichs von Blogbar, allesaussersport und seines privaten Weblogs aus, wie wenig aussagekräftig Technorati ist.

Ich kann das nachvollziehen. Ich weiß, dass das JC-Log von weit mehr unterschiedlichen Besuchern gelesen wird, als die Technorati-Verlinkungen erzählen. Ja, als ich früher (also damals, 2004) noch im Mittelfeld der Blogstats-Top-100 gelistet wurde, machte mich das auch stolz wie Oskar. Aber tatsächlich beruhte das auf drei, vier viel gelesenen und damit häufig zitierten Beiträgen. Nachdem sie nach und nach im Archiv nach hinten rutschten fiel das JC-Log immer weiter zurück, obwohl sich die durchschnittlichen Besucherzahlen bis heute nicht signifikant verändert haben. Dennoch bin ich weit entfernt von einer Top-100-Platzierung.

Aber mir reicht es zu wissen, dass ich immer noch die Meinungsführerschaft in Deutschland innehabe.

Kommentar? [0]


100 Fragen an einen Anwärter

72. Wie heißt das höchste deutsche Gericht?

Zugspitz-Braten.

Castagir hat alle 100 Fragen beantwortet, die in Hessen für eine Staatsbürgerschaft notwendig sind.

Kommentar? [0]


Sonntag Morgen

Ich kann an einer Hand abzählen, wie oft ich in den letzten mindestens zehn Jahren sonntags vor 9 Uhr aufgestanden bin. Heute bin ich es, wegen Formel 1. Wobei ich nicht sagen würde, es hätte sich gelohnt. Aber vor allem weiß ich jetzt nicht, was ich mit dem ganzen Tag anfangen soll. Normalerweise bleiben mir sonntags nur ein paar wenige Stunden, bevor ich wieder ins Bett muss, um zu versuchen, genug Schlaf für den Montag zu bekommen.

Kommentar? [0]


JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 23.10. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine