Willkommen im JC-Log!
Die letzten 5 redaktionellen Beitr├Ąge:


Nachlese zu Genua

Gefangene werden gefoltert, das 3. Reich lebt in Genua weiter, die Polzei schleuste Provokateure in die Demonstrantenmassen ein, um die Aufstände zu kriminalisieren. Alles klar.

Kommentar? [1]


Penner

Da entschließt sich meine Süße spontan, einen halben Tag frei zu nehmen und ich denke “gute Idee” und mache das gleiche. Wir fahren nach Hause, legen uns ins Bett und verpennen den ganzen Tag. Schlimm ist das.

Dafür gibt’s einen recht netten Artikel über Weblogs auf zeit.de.

Und - mea culpa - erst jetzt habe ich Fragmente aus Kalifornien entdeckt.

Nachtrag: Wenn wir gerade dabei sind: Herzlich Willkommen im Wohnzimmer!

Kommentar? [1]


Na hallo!

Herzlich Willkommen, Buntfrucht! [via Tacheles]

Kommentar? [1]


Ich bin ja nicht so…

Wenn man mich nett bittet, dann nenne ich Herrn Kantel auch gerne Genosse Kantel. Und ich lege wert auf die Bemerkung, dass ich zwar viele seiner Einstellungen absolut nicht teile, ihn aber dennoch meist gerne lese. Wie ich am 15.06. z.B. schrieb.

Ach ja, danke für das Ausbesseren meines falsch geschriebenen Namens.

Thema endgültig beendet.

Kommentar? [1]


Oh Mann

Herr Kantel,

1. ist meine Name Johannes, nicht Joahnnes;

2. lasse ich mich nicht als DAU beschimpfen;

3. habe ich keine Lust auf einen Kleinkrieg.

Damit lasse ich das Thema auf sich beruhen und kehre zurück zur Tagesordnung. Dass wir beide bei manchen Themen niemals zusammenkommen werden, steht wohl außer Frage. Dennoch werde ich mir nicht das Recht nehmen lassen, mich auch kritisch über andere Weblog-Beiträge auszulassen. Ohne in persönliche Beleidigungen verfallen zu müssen.

Kommentar? [1]


JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 19.06. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine