Willkommen im JC-Log!
Die letzten 5 redaktionellen Beitr├Ąge:


WERBUNG: Elektronische Signatur und PDF-Verschlüsselung dank Business Server

[Trigami-Anzeige]

Als das Internet erfunden wurde, haben sich die Erfinder wenig Gedanken über Sicherheit und Authentizität gemacht. E-Mails insbesondere, aber auch einfache Dateien sind per se so sicher wie der Dienstwagen Ulla Schmidts. Vor allem in der unternehmerischen Kommunikation besteht aber die Erfordernis, E-Mails authentisch zu verschicken und zu empfangen und dem Empfänger klar zu machen, dass der Absender auch tatsächlich genau dieser Absender ist.

XiTrust greift genau an dieser Stelle an. Die XiTrust Business Server können die elektronische Signatur und Verschlüsselung von E-Mail-Kommunikationen einfach realisiert werden. Die Server lassen sich nahtlos in die bestehende Infrastruktur eines jeden Unternehmens integrieren. Dadurch sollen die Geschäftsprozesse effizienter, sicherer und konkurrenzfähiger werden. Der XiTrust Business Server wird zentral in die bestehende Infrastruktur des Unternehmens eingepflegt und dann über Schnittstellen zu den einzelnen Applikationen vernetzt, seien es der E-Mail-Server, ERP-System oder Archiv-Systeme.

Klare Vorteile der Xi Trust Business Server sind die grenzenlose Anpassbarkeit an bestehende Prozesse. Sie sind für eine gewachsene IT-Landschaft und große Durchsatzmengen ausgelegt. Zudem können sie für unterschiedliche Einsatzszenarien in Unternehmen verwendet werden, zum Beispiel als sicheres E-Mail-Gateway, elektronische Rechnungslegung oder zur Archivierung mit Signatur. Das alles schafft ungeheure Vorteile, nicht nur bei den Kosten, sondern vor allem auch bei der Qualität der Prozesse und den Durchlaufzeiten. XiTrust Business Server sind einfach zu warten und zu betreiben, da sie zentral betrieben werden. Die Flexibilität, gerade in heterogenen IT-Landschaften verschiedener Hersteller, Systeme und Plattformen, ist ein weitere großer Vorteil, genauso wie die Erweiter- und Skalierbarkeit des Systems. Die Server sind modular aufgebaut, so dass nur die Module erworben werden müssen, die tatsächlich benötigt werden. Dadurch lassen sich XiTrust Business Server genau an das Unternehmen anpassen.

XiTrust Business Server können komfortabel über frei konfigurierbare Abläufe angebunden werden. Über definierte Schnittstellen (Web-Service, E-Mail, Austauschverzeichnisse, direkte SAP-Integration über ein ABAP Object und andere) werden die Abläufe angestoßen. Die Kryptografischen Schlüssel können auf unterschiedlichen Trägern aufbewahrt werden.

Alle Informationen zu den XiTrust Business Servern gibt es auf deren Homepage.

Kommentar? [0]


Statement zu Werbung im JC-Log

Es ist Zeit für ein Statement. Ein oder zwei von euch drei Besuchern mögen festgestellt haben, dass ich neuerdings in einer bescheidenen Art und Weise versuche, ein paar Euro mit dem JC-Log zu verdienen. Ich weiß, das widerspricht so ziemlich allen Grundsätzen, die ich mir mal in Bezug auf dieses Blog aufgestellt habe.

Nach bald acht Jahren, in denen dieses Blog höchstens einmal dazu diente, meine eigenen Dienstleistungen zu bewerben, habe ich meine Position noch einmal überdacht. Ein wichtiger Anlass dafür war, dass ich festgestellt habe, dass man mit so einem Blog ohne große Mühe tatsächlich echtes Geld verdienen kann. Bislang habe ich nur Erfahrungen mit Google Adsense, wovon ich eher enttäuscht bin – schwache Vergütungen und die dann auch noch in Dollar, was bei den derzeitigen Wechselkursen ein Witz ist.

Vor einiger Zeit stieß ich auf zwei Anbieter, an die ich mich bislang verkauft und schon erste Aktivitäten gestartet habe. Der eine ist Text Link Ads, ein amerikanischer Service, der auch in Dollar bezahlt, aber das wenigstens sofort und ohne Umwege und Gebühren auf mein Paypal-Konto. Der andere ist Trigami, und die zahlen sogar richtig viel, wenn man sich nicht so blöd anstellt wie ich. In harten Euro.

Aber weshalb ich das alles schreibe und wieso der Text hier wieder so lange geworden ist: Zum einen schäme ich mich für die Aufgabe meiner Ideale und möchte so etwas wie Absolution (obwohl ich die jetzt auch nicht wirklich erwarte). Zum anderen möchte ich einfach euch treue, eventuell bisher in der Ablehnung von Werbung in Blogs mit mir verbundenen Leser um Verständnis bitten. Ich verspreche, es in einem überschaubaren Rahmen zu halten und auch nicht mehr so einen Mist anzunehmen, wo ich nicht meine eigene Meinung kundtun darf. Wenn ich euch schon mit Produktinformationen belästige, dann wenigstens mit meiner ehrlichen Meinung dazu!

Danke für die Aufmerksamkeit. Ich bin eine Nutte.

Kommentar? [1]


JC-Log-Logo

Anzeigen

Kommentare

Leseempfehlungen

Am 21.04. …

Und außerdem

Tippspiel Blogtipp

powered by ExpressionEngine